Kung Fu

"Kung fu" - Besondere Fähigkeit

Kung Fu, die Mutter aller Kampfkünste, ist in etwa 500 n.Chr. entstanden.

Ursprünglich als körperliche Belebung und Gesundheitslehre, sowie Selbstverteidigung für buddhistische Mönche konzipiert, entwickelten sich diese Übungen zur Lehre des waffenlosen Kampfes, bis zu den heute bekannten Formen des Kung Fu.

Es ist uns heute ein großes Anliegen, die ideologischen Werte, umgelegt auf das 21. Jahrhundert, fortzusetzen und darüber hinaus den heute geltenden Zeitgeist in unserer Kampfkunst wieder zu spiegeln.

Bei gemeinsamen Übungen zur Stärkung der allgemeinen Fitness, zur Verbesserung der Dehnung, Koordination und zur Stärkung der Muskulatur, werden die Grundlagen für eine effektive und wirkungsvolle Selbstverteidigung gelegt.

Bei spezifischen Selbstverteidigungsübungen in Gruppen ONE/ONE und Verteidigungsübungen gegen mehrere Angreifer wird sehr realitätsnah und anschaulich der Ernstfall geübt.

Gerade in Zeiten wie diesen, sehen wir es als unsere Verpflichtung an, den Schülern auch den Umgang mit und gegen Waffen zu lehren!

Durch die Vielseitigkeit des Kampfsportes Kung Fu, werden auch die Elemente der Fußtechnik am Partner und Gegner trainiert.

All dies geschieht in einer homogenen  Gruppe, deren Ziel es ist, die Selbstverteidigung kombiniert mit den Elementen einer sehr alten Kampfkunst in die heutige Zeit zu transferieren. Darüber hinaus soll auch der Spaß an der Bewegung nicht zu kurz kommen.

Für diese hohen Ziele stehen wir mit mehr als 30 Jahren Kampfsporterfahrung zur Seite.

 

Spartenleiter:

Peter Hubeni                                                            Martin Krenk

5. Toan Kung Fu                                                       5. Toan Kung Fu

1. Dan Kickboxen                                                     1. Dan Kickboxen

 

Trainingsgruppen: Jugendliche ab 14 Jahren, Erwachsene

Foto Handball

 

Sortieren nach: Bezeichnung | Adresse | Wochentag

Detailinfos zur Einheit: Kung Fu + Selbstverteidigung
Ort: 1130, Altgasse 6 [Karte]
Raum: gr. Halle
Tag: Dienstag
Uhrzeit: 18:45 - 19:45
Sparte: Wettkampf- und Leistungssport Kung Fu
Beschreibung: Bei gemeinsamen Übungen zur Stärkung der allgemeinen Fitness, Verbesserung der Dehnung, Koordination und Stärkung der Muskulatur, werden die Grundlagen für eine effektive und wirkungsvolle Selbstverteidigung gelegt. Bei spezifischen Selbstverteidigungsübungen in Gruppen ONE/ONE und Verteidigungsübungen gegen mehrere Angreifer wird sehr realitätsnah und anschaulich der Ernstfall geübt.
 
 
Detailinfos und Beschreibung
 
SVA
Link der Einheit kopieren
Detailinfos zur Einheit: Kung Fu + Selbstverteidigung
Ort: 1130, Altgasse 6 [Karte]
Raum: gr. Halle
Tag: Donnerstag
Uhrzeit: 18:45 - 19:45
Sparte: Wettkampf- und Leistungssport Kung Fu
Beschreibung: Bei gemeinsamen Übungen zur Stärkung der allgemeinen Fitness, Verbesserung der Dehnung, Koordination und Stärkung der Muskulatur, werden die Grundlagen für eine effektive und wirkungsvolle Selbstverteidigung gelegt. Bei spezifischen Selbstverteidigungsübungen in Gruppen ONE/ONE und Verteidigungsübungen gegen mehrere Angreifer wird sehr realitätsnah und anschaulich der Ernstfall geübt.
 
 
Detailinfos und Beschreibung
 
SVA
Link der Einheit kopieren