"Bewegungs - Gutscheine für Schulen"


Im Rahmen der Aktion „Kinder gesund bewegen“
können Schulen und Kindergärten UWW-Bewegungsangebote anfordern.
 
Bewegungsmangel beeinflusst die Gesundheit unserer Kinder negativ, was sich vor allem in Form von Übergewicht und Haltungsschäden manifestiert. Bewegung, Spiel und Sport können einen unverzichtbaren Beitrag zur Persönlichkeitsentfaltung von Kindern leisten. Genau hier setzt die Initiative „Kinder gesund bewegen“ an.
 
Diese bundesweite Initiative will mehr Bewegung für unsere Kinder in Kindergärten und Volksschulen integrieren, da fast alle Kinder in Österreich einige Jahre in einem Kindergarten verbringen und in den Volksschulen alle Kinder erreicht werden können. Zielgruppe sind einerseits die Kinder selbst, aber auch jene, die maßgeblichen Einfluss auf das Bewegungsverhalten der Kinder haben, wie Pädagogen/innen, Eltern und Erziehungsberechtigte.
Als Partnerin in der Initiative „Kinder gesund bewegen“ wollen auch wir die Kooperation mit Schulen stärken und stehen gerne als Partnerin zur Verfügung. Die Union West-Wien bietet ein breitgefächertes und vielfältiges Programm an, das individuell an die jeweiligen Rahmenbedingungen teilnehmender Institutionen angepasst wird. Folgende Inhalte werden von der Union West-Wien angeboten:
 
  • Unsere Experten/innen begleiten jede/n bei der Umsetzung von Bewegungseinheiten in Kindergärten und Volksschulen. Dabei geht es vor allem um die praktisch-methodische Umsetzung von Inhalten, welche einerseits den Anspruch der Gesundheitsförderung erfüllen, andererseits der Entwicklungsphase der Kinder angepasst sind. Kindergärten und Volksschulen können einzelne Modelleinheiten im Sinne von Stundenbildern in Anspruch nehmen.
  • Kinder gesund bewegen bietet außerdem Unterstützung oder Beratung/Begleitung bei der Organisation und Durchführung von Bewegungsfesten in Kindergärten und Volksschulen. Dabei können viele unserer Zielgruppen erreicht und mit eingebunden werden (Kinder, Pädagogen/innen, Eltern, u.v.m.). Bewegungsfeste sollen als Impulsgeber dafür dienen, nachhaltige Effekte in Richtung bewegungsfreundliche Institutionen (Kindergärten, Volksschulen) auszulösen und dieses Schlagwort zu thematisieren.
  • Bewegung in der Natur: Mit diesem Angebot soll Kindern nicht nur ein spielerischer und spaßbetonter Zugang zu körperlicher Aktivität, sondern auch zur Natur ermöglicht werden. Die Kinder bewegen sich an der frischen Luft und lernen gleichzeitig etwas über die Natur. So kann u. a. ihr Umweltbewusstsein gefördert werden.

Sollte Interesse an einer Kooperation bestehen, kann man sich per E-Mail an schule@westwien.at wenden. Wir beraten gerne und helfen auch bei der Anmeldung und Abwicklung. Nähere Infos gibt es auch unter: http://www.kindergesundbewegen.at